Abschluss des erfolgreichen Erasmus+ Projektes YMOCH

YMOCH Abschluss

Zum letzten Mal begaben sich Lehrinnen und Schülerinnen der Fachschule Mistelbach auf Reisen. 

Im Fachschulzentrum Freiberg-Zug fand das Final Meeting des Erasmus+ Projektes „YMOCH – Young Meets Old Culinary Heritage“ statt. 

Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des Fachschulzentrums Freiberg-Zug und der Tschechischen Fachschule wurden Gerichte aus den Partnerländern nach traditionellen und erneuerten Rezepten zubereitet. Durch Reduzieren von Fett, Zucker und Salz, dem Ersetzen von tierischen Produkten durch pflanzliche und dem Einsatz von Pseudogetreiden anstelle von Weizen und Dinkel wurden die Rezepte modernisiert. Dadurch können nun die traditionellen Gerichte auch Menschen mit unterschiedlichen Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Ernährungsstilen genießen. Bei der gemeinsamen Verkostung überraschten die überarbeiteten Rezepturen mit neuen und unerwarteten Geschmackseindrücken. 

Bei allen Erasmus+ Projekten steht auch das Kennenlernen der europäischen Länder im Fokus. Die gemeinsame Exkursion nach Dresden mit Stadtführung vermittelte einen kleinen Einblick in die Geschichte des Landes und rundete die Tage in Freiberg Sachsen ab.

© Fotonachweis: LWFS Mistelbach


10.06.2024